Australien Touristenvisum

Australien ist ein Land, das jedem Besucher etwas zu bieten hat. Ob wundervolle Strände, lebhafte Städte oder auch die spektakulären Szenerien des “Outback”, man ist als Reisender eigentlich nie enttäuscht. Allerdings ist Australien hinsichtlich seiner Visabestimmungen strikt und man muss sich auf die Reise dementsprechend vorbereiten!
Bitte jetzt bei “Don’t worry Just travel” auf Facebook “Gefällt mir” klicken, dann werden sie von uns regelmässig über neue Artikel und noch mehr benachrichtigt.

Kein Australien Touristenvisum notwendig für

Jeder Australien-Besucher muss sich um ein Visum bemühen.

Visum bei Ankunft

Nicht erhältlich

Wo kann man das Visum beantragen

Wenn sie einen Reisepass der folgenden Länder besitzen, können sie online ein Electronic Travel Authority (ETA) Visum erhalten:
Brunei-Darussalam, Kanada, Hong Kong SAR, Japan, Malaysia, Singapur, Südkorea, USA

Haben Sie einen Reisepass eines EU-Staates oder einiger weiterer europäischer Länder, können sie online ein sogenanntes eVisitor Visum beantragen.

Ansonsten müssen Sie ein Subclass 600 Visitor Visum beantragen. Die Bürger vieler Länder können auch das online machen. Überprüfen sie auf der Webseite der australischen Einwanderungsbehörde, ob sie dazu qualifiziert sind. Falls nicht, so können sie ihren Antrag per Post an die Australische Einwanderungsbehörde (Department of Immigration and Border Protection) schicken oder sprechen wahlweise gleich persönlich bei einer Niederlassung der Einwanderungsbehörde vor (praktisch allen australischen Botschaften ist eine solche angeschlossen).

Oder ist das alles zu kompliziert bzw. Sie wollen eine Beratung?

Sie können Ihr Australien-Visum auch online bestellen.

 

Jeder Besucher von Australien muss vor der Reise ein Visum beantragen. Für die meisten ist der Vorgang einfach. Finden sie hier entsprechende Links und Tipps!
Der Uluru Rock (Ayers Rock) – Ein einzigartiges Wahrzeichen von Australiens berühmten Outback
Bildquelle

Welche Dokumente müssen vorgelegt werden

Beantragen sie ein ETA oder ein eVisitor Visum, brauchen sie lediglich ihre Reisepassdetails.

Bei Beantragung eines Subclass 600 Visitor Visa

müssen sie die folgenden Dokumente einreichen:

  • Komplett ausgefülltes Antragsformular; das Formular ist online verfügbar
  • Gültiger Reisepass
  • 1 Passfoto im Format 45x35mm, Frontalaufnahme, nur Kopf und Schultern, aufgenommen vor weissem Hintergrund. Auf die Rückseite schreiben sie in Druckbuchstaben ihren vollen Namen.
  • Beglaubigte Abschrift ihrer Geburtsurkunde
  • Beweis bzw. Grund für die Reise, z.B. eine Kopie ihres gebuchten Reiseprogramms
  • Beweis, dass sie die Absicht haben, auch wieder in ihr Heimatland zurückzukehren, z.B. Bestätigungsbrief ihres Arbeitgebers, dass sie nach der Reise dort wieder ihre Arbeit aufnehmen
  • Falls sie jemals ihren Namen geändert haben, ein beglaubigtes Dokument, das diese Namensänderung nachweist
  • Falls sie in irgendeinem Land Militärdienst geleistet haben, eine Abschrift ihrer Entlassungspapiere

Visumeigenschaften

  • Mit einem ETA können sie innerhalb von 12 Monaten nach Ausstellung so oft in Australien einreisen wie es ihnen beliebt (bzw. bis ihr Reisepass verfällt). Jeder Aufenthalt darf bis zu drei Monate lang sein; allerdings dürfen sie nicht arbeiten und falls sie einen Lehrgang belegen, darf dieser nicht länger als drei Monate andauern.
  • Die Bestimmungen für eVisitor sind einem ETA vergleichbar: es ist 12 Monate lang gültig und sie können so oft in Australien einreisen wie sie möchten bei einer maximalen Aufenthaltsdauer von drei Monaten pro Einreise.
  • Subclass 600 Visa sind komplizierter. Wenn ihrem Antrag stattgegeben wurde, werden sie über die Bestimmungen unterrichtet, denen ihr Visum unterliegt. Zum Beispiel kann es sein, dass sie lediglich ein Mal in Australien einreisen dürfen und für eine maximale Aufenthaltsdauer von drei Monaten. Alternativ ist es möglich, dass die Anzahl an Einreisen zwar nicht beschränkt ist, dafür aber die maximale Aufenthaltsdauer, die sie im Verlauf der Visumgültigkeit insgesamt in Australien verbringen dürfen. Ausserdem existieren Beschränkungen hinsichtlich Arbeitsaufnahme und der Belegung von Lehr- oder Studiengängen.

Visagebühr

ETA und eVisitor Visa sind kostenlos. Die Gebühr für ein Subclass 600 Visum beläuft sich auf ca. 120 USD. Wenn sie den Antrag im Land einreichen, beläuft sich die Gebühr auf etwa 315 USD. Abhängig von ihrer bisherigen Visum-Historie kann aber auch noch eine zusätzliche Gebühr von ungefähr 700 USD veranschlagt werden.

Ablauf bei der Einwanderung am Flughafen oder einer Landesgrenze

Sie müssen das Visum nicht vorweisen. Jede Fluggesellschaft oder Passagierschiffslinie muss sicherstellen, dass alle Passagiere über ein gültiges Visum verfügen, bevor sie an Bord gelassen werden. Nach Ankunft in Australien gehen sie dann direkt durch den Abfertigungskanal der Einwanderungsbehörde.

Tipps

  • Stellen sie ihre Krankenversicherung sicher. Falls ihr Heimatland ein wechselseitiges Krankenversicherungsabkommen mit Australien unterhält, haben sie automatisch eine gewisse Absicherung. Besteht solch ein Abkommen nicht, sollten sie zumindest eine Reisekrankenversicherung abschliessen, welche ihre gesamte Aufenthaltsdauer deckt.

Werde Facebook-Fan von Sorglos Reisen und erhalte Artikeltipps und Neuigkeiten in deiner Facebook-Übersicht.

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Im Falle eines Einkaufs erhalte ich eine Kommission. Ich hoffe, das dies in Ordnung geht, da ich die Inhalte hier umsonst anbiete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.