30 Experten-Tipps für deine Rundreise durch Australien

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

30 Experten-Tipps, die du auf einer Rundreise durch Australien keinesfalls verpassen solltest

Australien ist Land und Kontinent in einem. Das ist schwer zu erfassen, bis zu dem Moment, wo du vor Ort bist und begreifst, wie riesig der Ort wirklich ist. Die Mehrheit der Bevölkerung von 21 Millionen konzentriert sich in drei vier küstennahen Regionen. Der Rest verteilt sich in einer weiten, farbenfrohen, mit mehreren Klimazonen gesegneten Masse von Beinahe-Leerheit.

Wenn du nur zwei Reisetipps für deine Australien Rundreise zur Kenntnis nehmen willst, sollten es diese beiden sein:

  • Immer Sonnencreme verwenden und
  • immer Lebensmittel-Notvorräte mit dabei haben, bevor du ins Outback fährst oder eine Buschwanderung startest.

Die folgenden Urlaubsorte und Festivals sind Erfahrungen, die du beim Australien-Reise planen nach Möglichkeit einbauen solltest. Als Reiseexperte habe ich darauf geachtet, Dir auch Tipps mitzugeben, die aussergewöhnlich sind. Manche dieser Australien-Reisetipps kennt jeder, andere sind Geheimtipps. Alle helfen dir, den Australischen Lebensstil besser zu verstehen.

Diese Empfehlungen sind dazu gedacht, dir bei der Planung einer Rundreise durch Australien zu helfen. Plane für eine Australien-Rundreise 4 Wochen ein, besser 3 Monate. Der Australische Kontinent ist von Deutschland so weit entfernt, dass eine Australien Rundreise unter 3 Wochen einfach keinen Sinn ergibt.

Anmerkung: Jede Empfehlung bietet dir einen Link zu weiterführenden Informationen. Es sind jedoch nur etwa die Hälfte der Links in Deutsch, da nicht zu jedem Thema genug Informationen in Deutscher Sprache verfügbar sind.

Damit die Erfahrungen, die du magst, leichter zu finden sind, habe ich manche davon im Titel mit Tags versehen aus diesen vier Optionen: Versteckter Ort, Kultur, Natur und Essen.

Inhaltsverzeichnis

Australien Ostküste – New South Wales

Western Plains Zoo

Der Zoo in Dubbo ist ungewöhnlich. Es hat so wenig Zäune wie nötig. Die Tiere werden mit Gräben und anderen natürlich erscheinenden Schranken im Gehege gehalten. Neben normalen Zootieren wie Löwen oder Giraffen findest du hier auch in Australien beheimatete Tiere und einige vom Aussterben bedrohte Arten. Wie wäre es mit einer Übernachtung im Zoo, um deinen Australien-Urlaub spannender zu gestalten?

Versteckter Ort: Stone Pine Distillery

Diese Mini-Schnapsbrennerei in Bathurst in Ostaustralien hat sich auf Gin in einer Qualität spezialisiert, die ansonsten schwer zu finden ist. Sie verwenden das traditionelle Rezept, geben aber ein paar in Australien beheimatete Kräuter bei, um einen einzigartigen Geschmack zu erzielen: Für Gin-Fans absolut zu empfehlen! Sie stellen auch einen schmackhaften Schokolade-Likör und andere Liköre je nach Saison her.

Kultur: Sydney Schwulen und Lesben Mardi Gras

Du muss natürlich nicht lesbisch oder schwul sein, um die spektakulären Shows und Paraden des Mardi Gras zu geniessen. Das Festival findet jeden Februar statt mit Shows, Ausstellungen und Cabarets mit dem Höhepunkt der Parade Ende Februar oder Anfang März. Besuche einige der zahlreichen Kunst-Performances oder schliesse dich den Massen an, um die Parade bewundern.

Natur: Jenolan Höhlen

Die Jenolan-Höhlen sind ein System von Karsthöhlen in der Nähe der Blue Mountains westlich von Sydney. Es hat alles von riesigen, gut ausgeleuchteten Kavernen mit Fussstegen bis hin zu kleinen Höhlen, die du nur mit Klettern und dem Passieren enger Stellen erreichst. Doch diese enthalten einige der schönsten Kalzit-Formationen der Erde.

Von betriebsamen Städten bis hin zu einsamen Wüsten bietet Australien viele Erfahrungen, die jeden Reisenden zum Staunen bringen. Finde hier die Reiseorte und Festivals, die du gesehen haben musst!
Bildquelle

Kultur: Murwillumbah

Bist du interessiert an alternativen Lebensstilen und wie Selbstversorgung funktioniert? Auch wenn das nicht dein bevorzugter Lebensstil ist, lohnt sich ein Besuch. Der Artikel „Zwischen Brisbane und Sydney” gibt dir noch weitere Ideen, wo sich zwischen Brisbane und Sydney ein Stopp lohnt.

Sydney

an der Ostküste Australiens ist selbst natürlich auch eine besuchenswerte Attraktion. Mein Lieblingsort ist der Darling Harbour. Die nahegelegenen Blue Mountains darfst du ebenfalls nicht auslassen! Entdecke im Artikel „5 Attraktionen in & um Sydney“, was du sonst noch alles unternehmen kannst.

Australien Ostküste – Queensland

Kultur – Essen: Noosa Food and Wine Festival

Was dieses Essen- und Wein-Festival speziell macht, ist der Ort. Noosa ist ein schönes Fleckchen Erde an der Queensland-Küste, ein paar Autostunden nördlich von Brisbane. Erlebe lokale Musik, Kunst, Essen und Wein. Und wie wäre es anschliessend mit Entspannen am Strand? Das Festival findet Mitte Mai jedes Jahr statt.

Natur: North Stradbroke Island

Für etwas Entspanntes während deiner Rundreise durch Australien: Es gibt eine stattliche Anzahl an perfekten Badeferien-Inseln in Queensland. Diese hier gehört nicht dazu. Dafür ist es einer der ruhigsten und schönsten Ferienorte. Die Insel befindet sich östlich von Brisbane an der Goldcoast und bietet exzellente Surfer-Strände, Buschwanderwege, Seen und Gelände-Strassen.

Natur: Carnarvon-Schlucht

Wenn du deine Reise planst, vergiss nicht, diesen bildschönen Nationalpark im zentralen Hochland von Queensland miteinzuschliessen. Du bekommst hohe Sandstein-Kliffs, einzigartige Fauna und Flora und natürliche Wasserfälle mit Becken geboten. Buschwanderungen, Schwimmen und Camping an den erlaubten Orten gehören ebenfalls dazu. Die einzige Zufahrt führt über eine nicht asphaltierte Strasse.

Kultur – Versteckter Ort: Das Vision Splendid Film Festival

Dieses Outback-Film-Festival zeigt jeweils eine grosse Auswahl an Australischen Filmen, sowohl neue als auch Evergreens, Kurz- und Spielfilme. Es findet jährlich im Juni und Juli in Winton in West-Queensland statt. Diese Stadt ist bekannt als Geburtsort der nationalen Fluggesellschaft Qantas. Die Tickets für die Filme solltest du im voraus buchen.

Natur: Great Barrier Reef Australien

Schau dir eines der grössten Ökosysteme diese Planeten an der Ostküste Australiens an.
Im Artikel „Die Attraktionen von Queensland” findest du auch die Empfehlung, Brisbane, die Hauptstadt Queenslands, zu besuchen, sowie den Daintree Regenwald, die Fraser-Insel (die grösste Sandinsel der Welt) und den Australia Zoo, gegründet vom bekannten Steve Irwin.

Südaustralien – Victoria

Kultur: Pioneer Settlement

Das Pioneer Settlement in Swan Hill ist ein Nachbau einer historischen Stadt. Lass dich in einer alten Kutsche oder einem alten Wagen herumfahren, stelle Butter durch Rühren selbst her, geniesse einen traditionellen, Australischen Morgen-Tee, und geniesse eine Fahrt auf dem Murray-Fluss mit einem alten Raddampfer.

Kultur: Melbourne & Melbourne Fashion Festival

Die Australier betrachten Melbourne als ihre Kultur- und Mode-Hauptstadt. Wenn Mode dein Ding ist, ist das Festival der perfekte Ort, um die neuesten Designs aus ganz Australien zu entdecken. Es findet jährlich Mitte März statt und dauert zwei Wochen. Während deines Aufenthalts hast du auch genug Zeit, um unzählige, tolle Restaurants, den Queen Victoria Markt und vieles mehr zu erleben. Weitere Tipps zu Melbourne findest du im Artikel „Eine Stadt voll Schönheit!

Hepburn Bathhouse and Spa

Wenn Mineralquellen dein Ding sind wird es dir im Hepburn Bathhouse gefallen. Es bietet Gemeinschaftsbäder mit angenehm warmem Wasser zu vernünftigen Preisen (Während der Woche ist es günstiger). Und du kannst dich mit einem Spa-Paket noch zusätzlich verwöhnen lassen.

Australien Südküste – Entdecke die Great Ocean Road

Miete in Melbourne ein Auto und fahre fort mit deinem Australienreise-Abenteuer, indem du diese Einmal-im-Leben-Erfahrung machst. Befahre die Great Ocean Road, die Torquay mit Allansford entlang der südwestlichen Küste Victorias verbindet. Du wirst belohnt mit mit perfekter Aussicht und schönen Landschaften.

Australian Capital Territory

Kultur: Floriade

Etwas, dass Canberra sehr gut kann, sind Blumen. Canberras Floriade ist ein riesiges Blumen-Festival, dass alles, was blüht, feiert! Es dauert einen Monat von Mitte September bis Mitte Oktober.

Canberra

Bist du ein Fan von Architektur und langen, symmetrischen Alleen? Dann solltest du einen Blick auf Canberra, die Australische Hauptstadt, werfen. Wenn du mehr über Australiens Geschichte wissen möchtest, dann sind die vielen Museen hier perfekt für dich.

Südaustralien – Tasmanien

Kultur – Essen: King Island Long Table-Festival

Die King-Insel, etwa 80 km nordwestlich von Tasmanien ist ein Paradies für kulinarische Geniesser! Sie ist bekannt für die King Island-Milchprodukte, bietet aber auch bestes Rindfleisch, Meeresfrüchte sowie Früchte und Gemüse. Das Long Table Festival Ende Februar bietet Touren durch Bauernhöfe und Meeresfarmen, Koch-Klassen, und ein Bankett-Festival am letzten Tag. Es ist unerlässlich, dass du im voraus buchst, wenn du diese Erfahrung als Teil deines Australien-Urlaubs geniessen möchtest.

Natur – Versteckter Ort: Overland Track

Mache ausgedehnte Wanderungen durch das Buschland Tasmaniens, den Overland Track im Cradle Mountain-Lake St Clair Nationalpark. Der Wanderweg ist 82 km lang und führt dich durch spektakuläre Landschaften. Es dauert normalerweise fünf bis sieben Tage, um den ganzen Weg zu laufen und es wird empfohlen, dass du beim Cradle-Berg startest und dann südlich läufst. Entlang des Weges hat es Hütten, nimm aber besser ein Zelt mit. Und denke auch daran, genug Verpflegung mitzunehmen.

Von betriebsamen Städten bis hin zu einsamen Wüsten bietet Australien viele Erfahrungen, die jeden Reisenden zum Staunen bringen. Finde hier die Reiseorte und Festivals, die du gesehen haben musst!
Bildquelle

Essen: Chocolate Winterfest

Jedes Jahr im August findet in Latrobe das Chocolate Winterfest statt. Degustiere Schokolade, mach mit beim Laternen-Festival und geniesse die Modeschau mit Kleidern aus tragbarer Schokolade. Füge deiner Reiseplanung ein wenig Luxus hinzu!

Provinz Südaustralien

Kultur – Essen: Weintouren

Es gibt eine grosse Anzahl an Weingütern im Südosten der Provinz Südaustralien sowie dem südwestlichen Victoria. Wenn du ein Weinfan bist, dann miete dir ein Auto in Adelaide und gehe auf eine genüssliche Entdeckungsreise. Fahre zum Barossa-Tal und dann gemütlich weiter in Richtung Melbourne. Mit dem Trinken solltest du natürlich auf nach dem Fahren warten. Es gibt auch Weintouren, wenn du ohne Einschränkungen den Wein degustieren willst.

Natur – versteckter Ort: The Blue Lake

Der Blaue See (Blue Lake) ist ein Krater in den Hügeln nahe zum Gambier-Berg im südöstlichen Südaustralien. Im November ändert der See seine Farbe von einem durchschnittlichen Blau zu einem zu einem hellen Türkis-Blau. Man ist sich nicht sicher, ob der Wechsel auf chemischen oder biologischen Prozessen beruht, aber – was auch immer der Grund ist – es schaut beeindruckend aus. Berücksichtige diesen versteckten Ort, falls du deine Australienreise irgendwann demnächst planst. Rund um den See gibt es auch ein paar schöne Buschwanderwege.

Kultur: Adelaide International Guitar Festival

Das Gitarren-Festival findet jeden Juli für vier Tage statt. Manche der besten akustischen und elektrischen Gitarren lassen sich hier bewundern. Alle Stile und Genres werden gespielt. Adelaide bietet dem Besucher zudem viele Optionen beim Buchen der Hotels und auch die kulinarische Auswahl ist gross.

Adelaide und der Glenelg-Strand

Viele der hier angebotenen Optionen bedeuten ernsthaftes Reisen und Studieren der Kultur. Adelaide, die Hauptstadt Südaustraliens hingegen eignet sich bestens, um mal zu entspannen und die Gegend und die Stimmung einfach so auf sich wirken zu lassen.

West-Australien

Broome Cup Week

Broome ist ein Städtchen an Australiens Westküste weit oben im Norden. Jeden August verdreifacht sich die Bevölkerung wegen der Pferderennen. Die Rennen finden auf Naturboden einen Steinwurf vom Strand entfernt statt. Wenn deine Reise dich im August nach Australien führt, plane dies ein!

Versteckter Ort: Albany Wildblumen-Ausstellung

Albany ist eine Stadt im südlichen Westaustralien, etwa 400 Kilometer von Perth entfernt. Jedes Jahr findet hier für ein Wochenende die Wildblumen-Ausstellung statt. Es ist eine relative kleine und günstige Ausstellung (3 AUD Eintritt bei der letzten Überprüfung) und perfekt für Naturbegeisterte. Zudem kannst du die Zeit vor Ort mit einem Spaziergang durch den historischen Hafen kombinieren und die lokale Küche testen.

Paddle mit einem Kajak auf dem Swan River und erforsche den Rest Perths

Perths Swan River ist ein perfekter Ferienort und ideal zum Kajakfahren. Entweder mietest du ein Kajak für ein paar Stunden oder du schliesst dich einer geführten Kajak-Tour an. Geniesse die Aussicht und halte Ausschau nach den hier ansässigen Fluss-Delfinen, die sich manchmal einer Kajak-Gruppe „anschliessen”. Als Nebeneffekt tust du auch etwas für deine Fitness. Im Artikel „Sehenswürdigkeiten in Perth” findest du noch weitere Reisetipps zu Perth, der Hauptstadt von Westaustralien.

Nordaustralien und Outback

Natur – Versteckter Ort: Alice Springs Desert Park

Der Wüstenpark bietet die perfekte Gelegenheit, ein paar der fürs Outback typischen Landschaften und die lokale Wildnis zu erleben, ohne sich bereits zu weit von der Zivilisation zu entfernen, quasi das Outback für Vorsichtige oder Anfänger. Es gibt täglich ein paar informative Shows und viel im Park zu sehen. Auch verfügt der Park über einen Picknick-Platz und ein Café. Er ist sechs Kilometer von Alice Springs entfernt und z.B. gemütlich per Fahrrad zu erreichen.

The Ghan

Was gibt es Besseres während einer Rundreise durch Australien als eine Zugreise? Diese Zuglinie verbindet Darwin im Norden Australiens mit Adelaide an der Südküste. Zug-Fans und diejenigen, die Landschaften gerne auf diese Weise an sich vorbeiziehen lassen, sollten diese 4 Tage dauernde Reise auf alle Fälle einplanen. Es gibt verschiedenen Klassen und Optionen.

Von betriebsamen Städten bis hin zu einsamen Wüsten bietet Australien viele Erfahrungen, die jeden Reisenden zum Staunen bringen. Finde hier die Reiseorte und Festivals, die du gesehen haben musst!
Bildquelle

Kultur – Versteckter Ort: Milimika Festival

Dieses Kunst- und Kultur-Festival findet jährlich im frühen August in Nord-Australien statt. Es findet in Wurrumyanga auf der Melville Insel, 80 Kilometer nördlich Darwins statt. Es ist eine Super-Gelegenheit, einheimische Kultur vor Ort zu erleben, die von den Künstlern produzierten Werke zu bestaunen und auch noch ein paar Busch- und Strandwanderungen zu machen.

 

Ich wünsche dir viel Spass!

Habe keine Angst davor, ein paar Sachen zu verpassen, auch wenn ich es im Titel anders gesagt habe! 🙂 Auch mit viel Zeit kannst du nicht jeden Ort besuchen. Konzentriere dich darauf, Spass zu haben und das zu machen, was dir gefällt.

Wann ist die beste Australien-Reisezeit?

Die Antwort darauf und mehr nützliche Australien Reisetipps findest du hier.

Wie kommst du an dein Australien Touristenvisum?

Jeder muss sich online um sein Australien Touristenvisum bewerben! Lies hier, wie das funktioniert.

Der Newsletter von Sorglos Reisen beliefert dich monatlich mit allem Neuen in der Übersicht und mit zusätzlichen Tipps kostenlos und unverbindlich.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.