Laos Sehenswürdigkeiten Top 5

Letzte Aktualisierung: 26. Juli 2014

Lesen sie hier nach, welche die besten fünf Laos Sehenswürdigkeiten sind. Viel Spass!

Luang Prabang

Warum: Weil Sie die Stadt mit der höchsten Dichte an Tempeln von Südostasien sehen wollen.

Beschreibung: Beim Entlanglaufen an der Strasse sehen Sie etwa alle 300 Meter einen Tempel. Im Zentrum der Stadt gibt es einen schmalen Hügel mit nochmals einem schönen Tempel auf der Spitze. Wenn Sie vor 6 Uhr aufstehen, können Sie der täglichen Almosenprozession der Mönche beiwohnen. Ausserhalb der Stadt können Sie die Pak Ou Höhlen besuchen, in welche ein Buddhistischer Tempel eingebaut wurde.

Wie kommt man dahin: Luang Prabang ist von Vientiane aus per Flugzeug zu erreichen. Per Bus kann es von Vientiane oder aus der Yunnan-Provinz in China erreicht werden.

 

luang prabang 100 1352

Viertausend Inseln

Warum: Es ist einer der schönsten Plätze am Mekong-Fluss.

Beschreibung: In dieser Gegend hat es viel kleine Inseln im Mekong-Fluss, was eine wunderbare Landschaft ergibt. Es ist eine ruhige Gegend. Man kommt hierher, um den Tag zu geniessen und sich zu entspannen. Sie können ein Fahrrad mieten und die beiden Hauptinseln erkunden und auch noch zum grössten Wasserfall Südostasiens fahren. Man kann zudem noch eine Boot-Tour machen und weitere Inseln in der Gegen erkunden.

Wie kommt man dahin: Es gibt drei Inseln zur Auswahl: Don Khong (die Grösste), Don Det (Rucksacktouristen) und Don Khon (klein und ruhig). Nehmen Sie einen Bus nach Ban Nakasang. Von da aus geht es weiter mit dem Boot zur Insel Ihrer Wahl.

Ebene der Krüge

Warum: Weil niemand weiss, wie die Krüge dort hin kamen und welchen Zweck sie hatten.

Beschreibung: Machen Sie eine geführte Tour und erkunden Sie die verschiedenen Krüge oder mieten Sie Ihren eigenen Scooter und fragen Sie die Einheimischen nach dem Weg.

Wie kommt man dahin: Per Bus oder Flugzeug von Vientiane nach Phonsavan. Die Krüge sind in der Nähe von Phonsavan.

Vang Vieng

Die Flussbars sind geschlossen worden! Gehen sie dort hin, um zu entspannen und die schöne Natur kennenzulernen.
Warum:
Um einen der verrücktesten Party-Orte von Südostasien kennenzulernen

Beschreibung: Was man unbedingt tun muss, ist auf dem Fluss „tuben“ zu gehen. Dazu mieten Sie einen Lastwagenschlauch und lassen sich mit diesem den Fluss runtertreiben. Doch Sie werden nicht weit kommen, denn schon nach 50 Metern lockt die erste Flussbar mit günstigem Alkohol. Viele junge Erwachsene, hauptsächlich aus den USA, haben Vang Vieng als grossen Partyort für sich entdeckt. Um Vang Vieng herum kann man aber auch viele schöne Touren in der Natur von Laos machen.

Wie kommt man dahin: Per Bus von Luang Prabang oder von Vientiane

Vientiane

Warum: Es ist die Hauptstadt von Laos und auch hier gibt es ein paar Tempel zu sehen.

Beschreibung: Vientiane ist ein guter Ort, um sich zu entspannen. Daneben kann man die verschiedenen Tempel besuchen, das nationale Wahrzeichen Pha That Luang und die Laotische Version des “arc de triomphe”, die Patuxai genannt wird.

Wie kommt man dahin: Per Flugzeug von Kunming oder Bangkok, per Bus von der Yunnan-Provinz aus China und von Thailand oder per Zug von Nong Khai, Thailand.

Und sonst?

  • Wenn Sie gerne in nicht so touristischen Gegenden wandern, dann erforschen Sie Nord-Laos.
  • Besuchen Sie Vieng Xai im Nordosten, um mehr über den geheimen Krieg neben dem Vietnam-Krieg zu erfahren.

Der Newsletter von Sorglos Reisen beliefert dich monatlich mit allem Neuen in der Übersicht und mit zusätzlichen Tipps kostenlos und unverbindlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.