Ist Interlaken in der Schweiz langweilig?

Es erhielt seinen Namen aufgrund seiner Lage zwischen zwei Seen und ist umgeben von wunderschönen Berggipfeln. Die Stadt Interlaken in der Schweiz ist malerisch und sehr touristisch.

Die generelle Atmosphäre Interlakens geniesst man am besten im Park gegenüber dem Viktoria Jungfrau Hotel. Dort kann man sich auch von kreischenden, Asiatischen Touristen, die mit dem Tandem-Gleitschirm landen, unterhalten lassen. Mir wurde gesagt, dass sie nicht wirklich Angst haben, sondern sicherstellen wollen, dass sie die beste Vorstellung für den Freund geben, der das Abenteuer für Verwandte und Freunde zuhause aufzeichnet.

Also ist es langweilig hier? Überhaupt nicht! Es gibt so viel zu erleben in Interlaken Schweiz und Umgebung, dass es fast unmöglich ist sich zu langweilen. Hier ist die Liste:

Eine Fahrt zum „Top of Europe“

Die Nummer eins der Interlaken Sehenswürdigkeiten ist die Jungfraubahn von Interlaken Ost zum höchsten Bahnhof Europas. Diese schöne Bergbahnfahrt dauert 2.5 Stunden. Die Strecke schlängelt sich durch das Lauterbrunnental bevor sie die Alpen erklimmt, vorbei an der Eigernordwand, bis hin zu den Jungfraugletschern. Hier findest du einen Eispalast und eine fantastische Aussicht.

Jetboat

Es fährt – ich zitiere – “auf den türkisen Gewässern des Brienzersees”. Es ist schnell, fast zu schnell für die ruhige Schweiz. Ich habe es für euch getestet und ich muss sagen: Brilliant! Man gleitet bei hoher Geschwindigkeit übers Wasser und dann – jeweils nach einer freundlichen Ankündigung des Reiseleiters und Fahrers – kommt man in den Genuss mehrerer 360 Grad Drehungen. Man wird garantiert nass! Aber das ist okay, denn die Miete eines schützenden Regenmantels ist im Preis inbegriffen. Das Abenteuer dauert ungefähr 1 Stunde und kostet 99 CHF (im Oktober 2014).

Ich habe eine Fahrt mit dem Schnellboot im Darling Harbour in Sydney gemacht. Aber glaub mir, das Jetboot auf dem Brienzersee ist wesentlich besser!

Mehr Informationen gibt es auf der Jetboat Webseite.

JETBOAT Shooting Brienzersee

Den Thunersee zu Fuss umrunden

Wer kann schon von sich behaupten, einen grossen See zu Fuss umrundet zu haben? Siehst du! In zwei drei Tagen kannst du den Thunersee zu Fuss umrunden. Damit hättest du was, womit du deine Verwandten und Freunde beeindrucken kannst! Es gibt vermutlich mehr Menschen, die Basejumping machen als solche, die einen persönlichen Rekord aufstellen, indem sie so etwas machen.

Der Thunersee Panoramarundweg führt dich auch über einige Hängebrücken. Die neuste und beeindruckendste befindet sich in Sigriswil. (Um sie zu überqueren muss man eine Gebühr bezahlen.)

In der gesamten Schweiz können Wanderer übrigens kleinen gelben Schildern folgen, die alle möglichen Wanderwege in einer bestimmten Gegend signalisieren. Zwischendurch findest du gelbe Markierungen auf Steinen und Baumstämmen, die dir den Weg weisen. Solltest du Schwierigkeiten haben, die gelben Schilder in der Gegend deiner Wahl zu finden, dann frag im Tourismusbüro – oder einen Einheimischen – nach dem Weg.

Ist-Interlaken-Schweiz-langweilig_sigriswil-haengebruecke

Erkunde die Berggipfel rund um Interlaken

Der bekannteste ist das Jungfraujoch. Aber wusstest du, dass es in der näheren Umgebung Interlakens noch eine Vielzahl anderer Möglichkeiten gibt, die dich locker ein oder zwei Wochen beschäftigt halten, falls du auf jeden Gipfel fahren oder hochwandern würdest?

Alle Möglichkeiten, die dir offen stehen, findest du auf der Interlaken Tourismus Webseite.

St. Beatus-Höhlen

Die St. Beatus-Höhlen sind ein natürliches Höhlensystem direkt neben dem Thunersee. Der einfachste Weg, sie zu erreichen, ist per Boot oder mit dem Bus ab Interlaken oder Thun. Dann sind es nur noch ein paar hundert Meter bis zum Eingang der Höhlen. Vierzehn Kilometer des Höhlensystems sind erforscht und eine Strecke von einem Kilometer ist für Besucher zugänglich. Der Eintritt kostet 18 CHF.

Mehr zur Geschichte und Geologie der Höhlen findest du im zugehörigen Museum. Es gibt auch ein Restaurant mit fabelhafter Aussicht auf den Thunersee.

Mehr Informationen gibt es auf der St. Beatus-Höhlen Webseite.

Unternimm eine Bootsfahrt auf dem Thunersee

Ein Tag auf dem Wasser verspricht, bei kristallklaren Seen und schöner Kulisse im Umkreis, ein Erfolg zu werden. Segle zwischen Dörfern und Städten entlang des Ufers oder unternehme einen Bootsausflug von Interlaken aus. Die Kreuzfahrten auf dem Thunersee sind spektakulär und steuern interessante Orte wie die St. Beatus-Höhlen und die malerische Stadt Spiez an.

Ich empfehle dir, den Zug nach Thun zu nehmen, die Altstadt von Thun zu besichtigen und dann das Boot zurück nach Interlaken zu nehmen, um die Landschaft zu geniessen.

Ist-Interlaken-Schweiz-langweilig_thunersee-boot-backbord

Ist-Interlaken-Schweiz-langweilig_thunersee-sonne-nebelschwade

Bootsfahrten (mit dem normalen Boot) auf dem Brienzersee sind eine weitere Attraktion und bringen Passagiere zu der berühmten Holzschnitzerei-Stadt Brienz oder zum Freilichtmuseum in Ballenberg oder vielen anderen malerischen Dörfern, die auf dem Weg liegen.

Entspann dich bei einer Massage

Interlaken ist bekannt für seine Spa- und Wellness-Angebote und viele der Hotels haben Fitnessstudios. Einige wie das Victoria Jungfrau Spa und das Lindner Grand Hotel Beau Rivage befinden sich in sehr beeindruckender architektonischer Umgebung und haben wunderschöne Schwimmbäder mit Dampfbädern und Saunen. Die Massagen und Hautpflegeanwendungen sind ideal, um sich nach all den Outdoor-Aktivitäten in Interlaken und Umgebung zu entspannen.

Erkunde die Altstadt

Interlaken ist eine schöne Stadt mit vielen historischen Gebäuden. Ein Spaziergang entlang der Aare, die zum Zentrum der Altstadt bei Unterseen führt, ist empfehlenswert. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören das Jungfrau-Regionalmuseum, die Kirche aus dem 13. Jahrhundert und das Rathaus. Die Marktgasse führt in den Hohweg und das Zentrum von Interlaken. Von hier aus kannst du den Japanischen Garten geniessen, bevor du das Schloss Interlaken besichtigst.

Ist-Interlaken-Schweiz-langweilig_unterseen-damm-fischtreppe

Wasserschleuse in Unterseen mit Fischtreppe

Entspannung bei Kaffee und Kuchen

Eine der bekanntesten Interlaken Sehenswürdigkeiten ist das Victoria Jungfrau Hotel. Es ist eines der besten in Interlaken und ein Fünf-Sterne Luxushotel. Die Zimmer gehören zu den begehrtesten in der ganzen Stadt, aber es gibt dort noch etwas anderes, weswegen die Besucher hinströmen: Eine der schönsten Aussichten auf das Jungfraujoch von der Terrasse des Victoria Hotels, welche sowohl für Gäste als auch für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Einen Kaffee mit köstlichem, hausgemachtem Kuchen mit dieser fantastischen Aussicht in solch luxuriöser Umgebung zu geniessen ist eine reine Freude.

Ist-Interlaken-Schweiz-langweilig_victoria-jungfrau-hotel

Gehe wandern

In Interlaken und Umgebung gibt es Hunderte von Wanderwegen. Alles von kurzen Rundwegen bis hin zur Höhenwanderung ist an Optionen verfügbar. Im Frühling sind die Alpenwiesen herrlich mit ihren Blumen. Es gibt den Schwander Lebensweg mit 13 geschnitzten Figuren, und das Brienzer Rothorn. Erfahrene Bergsteiger gehen Eiswandern auf dem Aletschgletscher. Der Weg der drei Wasserfälle ist malerisch und führt von Brienz durch Iseltwald nach Bönigen. Es gibt auch Strecken oberhalb von Interlaken und rund um den Thunersee. Das Wandern gehört zu den Hauptattraktionen hier. Mit so vielen wundervollen Aussichts- und Picknick-Plätzen gehört ein Ausflugstag zum Pflichtprogramm für jeden, der diese Gegend besucht. Vergiss nicht, nach den ausgeschilderten Wanderungen – erhältlich im Tourismusbüro – Ausschau zu halten.

Gleitschirmfliegen: Begib dich in luftige Höhen

Wenn du Interlaken aus der Vogelperspektive sehen möchtest, erreichst du das am besten, indem du Gleitschirmfliegen gehst. Es ist zwar nichts für schwachen Nerven, dafür aber ein erstklassiges Erlebnis mit einer unvergleichlichen Aussicht auf Jungfrau, die Seen und die umliegende Landschaft. Ein Tandemflug mit einem erfahrender Gleitschirmflieger bietet dir die Chance auf ein unvergessliches Erlebnis. Es dauert nicht lange und du wirst süchtig. In Interlaken gibt es zum Glück Schulen, die Gleitschirmfliegen unterrichten, falls du nach der ersten Erfahrung Lust auf mehr bekommen hast.

Erlebe einen Bond-Moment

Das Schilthorn spielte im James Bond Film „On Her Majesty’s Secret Service“ eine tragende Rolle und auch du kannst ein bisschen von diesem Drama nacherleben, wenn du den Berg besuchst. Der Ausflug beginnt im nahen Stechelberg, von wo die Seilbahn die Passagiere auf das Schilthorn selbst befördert. Im Piz Gloria könntest du eine Mahlzeit im Drehrestaurant geniessen oder im Sommer wandern gehen. Es ist ausserdem ein klassisches Skizentrum für diejenigen, die nach Pisten in wahrer Höhe suchen.

Erfahre mehr über Schokoladenherstellung

Die Schweiz ist berühmt für ihre Schokolade und man muss nur die Hauptstrasse hinunter wandern, um exquisite Auslagen voller süsser Leckereien zu sehen. Im Grand Restaurant Schuh besteht die Möglichkeit, mehr über die Kunst der Schokoladenherstellung zu erfahren und auch einige der Produkte zu probieren. Es ist eine hervorragende Gelegenheit zu sehen, wie Schokolade gemacht wird und um mehr über die Geschichte zu erfahren.

Oder – wenn du im Winter da bist – geniesse den Wintersport

Interlaken ist ein toller Ausgangspunkt für den Wintersport, da es sich sehr nah am Brienz-Axalp Ski- und Snowboard-Gebiet und dem Beatenberg Niederhorn Resort befindet. Das Kleine Scheidegg-Männlichen Skigebiet liegt am Fuss der Mönch, Jungfrau und Eiger Region und ist ein weiterer, beliebter Ort für den Wintersport in der Nähe Interlakens. Diese sind ideal für Familien und haben ein grosses Angebot an Pisten. Im Jungfrau Skigebiet kannst du – im Sommer wie auch im Winter – Gletscher-Skifahren auf dem Jungfraujoch. Interlaken hat viele Langlaufloipen in der Nähe, an Orten wie Habkern und in der Gegend um Brienz, welche bei Besuchern sehr beliebt sind. Ausserdem kann man Eislaufen, Eishockey spielen, Rodeln, was diese Gegend perfekt macht für ein paar Tage im Schnee.

Mehr Informationen zu der riesigen Auswahl findest du unter diesem Link.

Interlaken in der Schweiz ist voll an Überraschungen und es gibt viele Dinge zu sehen und zu tun für Sportbegeisterte genauso wie für Besucher, die sich einfach nur in einer angenehmen Umgebung entspannen wollen. Warum nicht einen Abstecher nach Interlaken machen und selbst die dramatische Landschaft sehen.

Sei gewarnt: Interlaken ist nicht das günstigste Reiseziel. Du solltest 400 EUR bzw. 500 CHF budgetieren für einige der Abenteuer, die man hier erleben kann. Betreffend Übernachtung bei kleinem Budget stehen in Interlaken einige Hostels zur Auswahl. Ich empfehle dir, diese auf Hostelworld zu suchen.

Wenn du nicht in Interlaken übernachten willst, ist Thun eine gute Alternative

und die Zugfahrt von oder nach Interlaken dauert nur eine halbe Stunde.

Thun hat auch eine sehr schöne Altstadt anzubieten, wie die nachfolgenden beiden Bilder beweisen:

Ist-Interlaken-Schweiz-langweilig_thun-surfer-auf-stehender-welle

Ein Surfer trainiert auf einer stehenden Welle im Stadtkern von Thun an einem der Wassertore.

 

Ist-Interlaken-Schweiz-langweilig_thun-wasser-reflektion

Die Reflexion von Thuns Altstadt im Wasser.

Für deine Reiseplanung

Es gibt mehrere Flughäfen im Umkreis von zwei bis drei Stunden von Interlaken: Basel, Bern, Zürich und Genf. Alle Flughäfen haben direkte Zugverbindungen nach Interlaken. Es gibt auch direkte Züge von Paris und Mailand.

Wann ist die beste Reisezeit?

Interlaken ist das ganze Jahr über eine Freude:

  • Im Winter gibt es Schnee- und Eissportarten wie Skifahren und Eislaufen.
  • Die Sommersaison, auf welche sich die meisten der Tipps hier beziehen, dauert von Mai bis September. April und Oktober können auch noch okay sein.
  • Der Frühling ist auch schön mit allen Alpenblumen in voller Blüte.
Der Newsletter von Sorglos Reisen beliefert dich monatlich mit allem Neuen in der Übersicht und mit zusätzlichen Tipps kostenlos und unverbindlich.

Mein Dank geht an Interlaken Tourismus und Jetboat für ihre Unterstützung während meines Besuchs in Interlaken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.