Gute Reiseversicherung finden

Sorglosreisen.com und ich lehnen jegliche Haftung für die Richtigkeit der nachstehenden Informationen ab. Dieser Artikel dient lediglich dem Zweck, sie, den Leser, mit Hintergrundinformationen über Reiseversicherungen im Allgemeinen zu versorgen. Er ersetzt jedoch nicht ihre Eigenrecherche oder die Überprüfung ihres mit dem ausgewählten Versicherungsträger geschlossenen Vertrags.

 

Das Finden einer guten Reiseversicherung

bevor man sich auf den Weg macht, kann eine anspruchsvolle Aufgabe sein und ist nur eines der vielen kleinen Kopfzerbrechen, die sie sich bereiten müssen, bevor es endlich losgeht. Eine solche Versicherung ist ausserdem etwas, das viele Leute erst in Erwägung ziehen, wenn sie sie absolut benötigen. Daher wissen die meisten auch zu wenig über das Thema. Heute wollen wir erörtern, wie man eine gute Reiseversicherung ausfindig macht, welche Komponenten in einem guten Versicherungsplan enthalten sein sollten und welche Fallstricke genau bedacht werden müssen.

 

Angemessene Gültigkeitsdauer der Versicherung

Wenn sie sich nach einer Reiseversicherung umschauen, sollten sie sich zuerst über die Dauer bzw. Frequenz des Reisens im Klaren sein. Sind sie oft auf Reisen – d.h. fünf Mal oder noch öfter pro Jahr aus geschäftlichen oder anderen Gründen – ist es ratsam, in eine ein ganzes Jahr lang gültige Versicherung zu investieren, besonders wenn die Abstände zwischen den einzelnen Reisen sehr knapp bemessen sind. Bei einer einzelnen Reise sollten sie erwägen, wohin sie gehen und welches Reiseprogramm sie verfolgen wollen und wie es um ihre eigene Gesundheit bzw. Situation bestellt ist. Eine Kurzreise in eine Gegend, die sie bereits kennen, bedarf aller Wahrscheinlichkeit nach keines Abschlusses irgendeiner Reiseversicherung.

 

Medizinische Deckung

Der wichtigste Teil einer Reiseversicherung ist die medizinische Deckung, einschliesslich Notfallbehandlung, zahnärztliche Behandlung, sowie Notfalltransport. Dies ist besonders wichtig wenn sie oft in Gebiete reisen, in denen medizinische Behandlung entweder schwer zu bekommen oder sehr teuer ist. Wenn sie diese Option erwägen, sollten sie auch ein Auge auf ihren aktuellen Gesundheitszustand haben sowie auf die potenziellen Beschäftigungen, denen sie während ihrer Reise nachgehen. Prüfen sie, was ihre Versicherung abdeckt und was nicht. Bestimmte Sportarten und Freizeitbeschäftigungen wie beispielsweise Bungeespringen oder Sporttauchen verlangen möglicherweise nach einer Zusatzversicherung. Es ist empfohlen, dass sich die Deckungssumme für medizinische Behandlung auf mindestens 100’000 USD beläuft, während bis zu 300‘000 USD angeraten sind, wenn auch noch Evakuierung und Krankenrückführung mit eingeschlossen sein sollen.

Eine gute Reiseversicherung zu finden ist nur eines der vielen Kopfzerbrechen, die man sich bereitet, bevor man die eigentliche Reise antritt. Brauchen tut man sie aber! Lesen sie mehr ...

 

Privathaftpflicht

Eine Privathaftpflichtversicherung deckt Schäden, die sie während ihrer Reise unabsichtlich dem Eigentum anderer zufügen. Die Deckungssumme sollte sich auf eine Million USD belaufen, während die für diese Komponente fällige Prämie allerdings niedrig ausfallen sollte, da viele Schadensfälle von der Haftpflicht ausgeschlossen sind. Zum Beispiel ist jeder Schaden, den sie absichtlich, im betrunkenen Zustand oder unter dem Einfluss von Drogen verursachen, nicht gedeckt. Lesen sie sich daher auch die Geschäftsbedingungen der Police genau durch.

 

Rechtsschutz

Dies wird normalerweise nicht benötigt. Wenn es ihnen aber wohler ist zu wissen, dass sie Zugang zu Rechtsschutz haben wenn sie z.B. Probleme mit der Polizei bekommen, dann kann dies eine gute zusätzliche Option für sie darstellen. Genauso wie bei der Haftpflicht gibt es aber ebenfalls viele Ausschlüsse. Lesen sie sich deshalb auch hier die Geschäftsbedingungen sehr gut durch.

 

Reisegepäckverzögerung und -verlust

Eine Versicherung gegen Gepäckverzögerung oder -verlust wird nicht in allen Fällen gebraucht, besonders dann nicht, wenn sie mit Voraussicht packen. Wenn sie alle Wertsachen und auch einige Kleidungsstücke zum Wechseln in ihrem Handgepäck unterbringen, können sie auf eine Versicherung gegen Verzögerung oder Verlust verzichten. Allerdings hilft ihnen eine solche Versicherung in Fällen, in denen sie geschäftlich unterwegs sind und deshalb auch angemessene Geschäftskleidung mitführen müssen, bei der Erstattung für Neueinkauf oder Ersatz bei Verlust oder Verzögerung. Geschäftsreisende oder Zeitgenossen, die gerne wichtige oder persönliche Gegenstände in ihrem Hauptgepäck verstauen, sollten daher eine solche Versicherung in ihrem Plan berücksichtigen.

 

Reisestornierung oder -unterbrechung

Während so mancher grossen Wert auf Versicherungsschutz gegen Reisestornierung und -unterbrechung legt, ist er nur in seltenen Fällen notwendig. Zuerst einmal deckt eine solche Versicherung lediglich unvorhergesehene Stornierungen oder Unterbrechungen ab. Entschliessen sie sich aber selber ganz kurzfristig zu einem Rücktritt von ihrer Reise, wäre dies von der Deckung ausgeschlossen. Eine Deckung besteht nur bei Erkrankung, Verletzung, Tod, rauer Wetterlage und einer Handvoll anderer Gründe. Ausserdem werden die Kosten bei Stornierungen oder Verzögerungen ohnehin meistens von der jeweiligen Fluggesellschaft ersetzt.

 

Kollisionsversicherung für Mietwagen

Auch dies ist nicht wirklich notwendig, denn in vielen Fällen stellen die jeweiligen Autovermietungsfirmen ohnehin ihren eigenen Versicherungsschutz bereit und bevorzugen es auch, wenn sie deren Angebot nutzen anstatt das eines anderen Versicherers.

 

Die hauptsächlichen Fallstricke,

die aus Reiseversicherungen erwachsen, kommen generell deswegen zustande, weil der Versicherte die Geschäftsbedingungen nicht gründlich genug durchliest. Nicht alle Versicherungspläne decken auch alles ab, und wenn sie vor der Unterzeichnung den Plan nicht genau studieren und Fragen stellen, realisieren sie das oft nicht. Ausserdem wird ihnen von einigen Versicherungsträgern der Kauf von Paketen aufgedrängt, die Komponenten enthalten, die sie möglicherweise weder benötigen noch wollen.

Allgemein betrachtet ist aber eine gute Reiseversicherung ihr Geld wert, denn selbst wenn 99 % aller Reisen ohne Zwischenfälle ablaufen, so lässt das immer noch 1 % übrig, das sich als ausgesprochen kostspielig und belastend herausstellen kann. Solange sie die Laufzeit ihrer Police erwägen und was sie alles decken soll, sollte es ihnen möglich sein, eine qualitativ gute Reiseversicherung zu einer angemessen günstigen Prämie finden zu können.

 

Mögliche Reiseversicherungsfirmen

Der Newsletter von Sorglos Reisen beliefert dich monatlich mit allem Neuen in der Übersicht und mit zusätzlichen Tipps kostenlos und unverbindlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.